Datenschutz-Bestimmungen

Präambel

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website: https://www.skimium.de/

Der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie besteht darin, die Benutzer der Website zu entlarven:

  • Die Art und Weise, wie ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden. Alle Daten, die einen Nutzer identifizieren können, sind als personenbezogene Daten zu betrachten. Dazu gehören Vor- und Nachname, Alter, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Standort des Nutzers oder seine IP-Adresse;
  • Welche Rechte haben die Nutzer in Bezug auf diese Daten;
  • Wer ist für die Verarbeitung der erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten verantwortlich;
  • An wen diese Daten übermittelt werden;
  • Möglicherweise die Richtlinien der Website in Bezug auf "Cookies" -Dateien.

Diese Datenschutzerklärung ergänzt die rechtlichen Hinweise und die Allgemeinen Nutzungsbedingungen, die die Benutzer unter der folgenden Adresse einsehen können : http://decathlon.skimium.de/allgemeine-ausleihbedingungen

Im Rahmen Ihrer Nutzung der Website skimium.com werden einige Ihrer personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet. SKIMIUM hat die notwendigen Maßnahmen ergriffen, um seinen Schutz zu gewährleisten und dabei Ihre Privatsphäre und die gesetzlichen Rahmenbedingungen zu respektieren. Nachfolgend finden Sie die Modalitäten der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Skimium.

Allgemeine Grundsätze der Datenerhebung und Datenverarbeitung

Gemäß den Bestimmungen von Artikel 5 der Europäischen Verordnung 2016/679 respektiert die Erhebung und Verarbeitung von Daten der Website-Benutzer die folgenden Grundsätze:

  • Rechtmäßigkeit, Loyalität und Transparenz: Daten können nur mit Zustimmung des Benutzers, dem die Daten gehören, erhoben und verarbeitet werden. Immer wenn personenbezogene Daten erhoben werden, wird der Nutzer darüber informiert, dass seine Daten erhoben werden und zu welchen Zwecken sie erhoben werden;
  • Begrenzte Zwecke: Die Erhebung und Verarbeitung von Daten erfolgt, um ein oder mehrere in diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen festgelegte Ziele zu erreichen;
  • Minimierung der Datenerhebung und -verarbeitung: Es werden nur die Daten erhoben, die für die ordnungsgemäße Durchführung der von der Website verfolgten Ziele erforderlich sind;
  • Zeitlich verkürzte Aufbewahrung von Daten: Die Daten werden für einen begrenzten Zeitraum aufbewahrt, über den der Benutzer informiert wird. Wenn die Aufbewahrungsfrist dem Nutzer nicht mitgeteilt werden kann;
  • Integrität und Vertraulichkeit der erhobenen und verarbeiteten Daten: Der Verantwortliche verpflichtet sich, die Integrität und Vertraulichkeit der erhobenen Daten zu gewährleisten.

Aus Gründen der Rechtmäßigkeit und in Übereinstimmung mit den Anforderungen von Artikel 6 der Europäischen Verordnung 2016/679 darf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten nur erfolgen, wenn sie mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllen.

  • Der Nutzer hat der Verarbeitung ausdrücklich zugestimmt;
  • Die Verarbeitung ist zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung erforderlich;
  • Die Verarbeitung erfüllt eine rechtliche Verpflichtung;
  • Die Verarbeitung beruht auf einer Notwendigkeit, die mit dem Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person verbunden ist;
  • Die Verarbeitung kann durch einen Bedarf im Zusammenhang mit der Wahrnehmung einer Aufgabe von öffentlichem Interesse oder der Ausübung öffentlicher Gewalt erklärt werden;
  • Die Verarbeitung und Erhebung personenbezogener Daten ist zur Wahrung berechtigter und privater Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich.

Personenbezogene Daten, die im Rahmen des Surfens auf der Website erhoben und verarbeitet werden

A. ERHÖHTE UND VERARBEITETE DATEN UND METHODE DER ERFASSUNG

Die auf der Website https://www.skimium.de gesammelten personenbezogenen Daten lauten wie folgt:

  • Obligatorisch: Name, Vorname, Titel , E-Mail, Postanschrift, Stadt, Wohnsitzland.
  • Optional: Geburtsdatum, Vorname der Person(en), die mit jedem gemieteten Rucksack oder Ausrüstung verbunden sind, Festnetz- oder Handynummer, Größe, Schuhgröße, Alter, Geschlecht, Fahrkönnen, Gewicht.

Diese Daten werden gesammelt, wenn der Benutzer einen der folgenden Vorgänge auf der Website ausführt:

  • Nutzung von Kontaktformularen, Online-Bestellung auf der Website https://www.skimium.de, Newsletter-Anmeldung.

Der Datenverantwortliche bewahrt alle gesammelten Daten in den Computersystemen seiner Website und unter angemessenen Sicherheitsbedingungen für die folgenden Zeiträume auf:

  • Verschlüsselte Bankdaten, die während des Zahlungsvorgangs von einer Drittbank betrieben werden
  • 6 Monate für Verbindungsdaten
  • 3 Jahre ab Ende der Geschäftsbeziehung für Kunden
  • 5 Jahre im Hinblick auf den Mietvertrag
  • 10 Jahre in Bezug auf Buchhaltungs- und Finanzdaten

Die Erhebung und Verarbeitung von Daten dient folgenden Zwecken:

  • Hauptzweck:
    • Online-Buchungsmanagement
  • Sekundäre Zwecke:
    • Erstellung eines Kontos
    • Bestellung auf der Website bestellen
    • Tracking
    • Senden von Werbeaktionen und personalisierte Empfehlungen für ähnliche Produkte oder Dienstleistungen
    • Senden eines Newsletters
    • Antrag auf eine Stellungnahme zu der Transaktion oder Kundenerfahrung
    • Publikumsmessung und Statistiken

B. ÜBERMITTLUNG VON DATEN AN DRITTE

Die Daten können an die nachfolgend aufgeführten Dritten übermittelt werden:

  • An Unternehmen der CLS-Gruppe;

An technische Dienstleister, insbesondere Verantwortliche für:

  • Verarbeitung von Zahlungen;
  • E-Mail-Routing, sowohl transaktional als auch kommerziell;
  • Analyse des Traffics auf den Websites der Gruppe

C. DATENHOSTING

Die Website https://www.skimium.de wird gehostet von: Platform.sh SAS, deren Hauptsitz sich unter der folgenden Adresse befindet:

131 Boulevard de Sébastopol -75 002 Paris - Frankreich

Kontakt : Tel: +33 1 40 09 30 00, sayhello@platform.sh

Die von der Website erhobenen und verarbeiteten Daten werden an folgende(s) Land(e) übermittelt: Schweiz. Diese Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union ist durch Techniken im Zusammenhang mit dem Hosting gerechtfertigt.

Datenverantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

A. DER DATENVERANTWORTLICHE

Die verantwortliche Person für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist: CLS - SKI COMPANY, 424 Bureaux de la Colline, 92210 St. Cloud, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer: 954 033 064. Er ist wie folgt erreichbar:

Per E-Mail: kundenservice@skimium.com
Per Telefon: +33 (0) 4 50 93 28 07
Per Kontaktformular: https://skimium.zendesk.com/hc/fr/requests/new
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist verantwortlich für die Bestimmung der Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten.

B. PFLICHTEN DES DATENVERANTWORTLICHEN

Der Verantwortliche verpflichtet sich, die erhobenen personenbezogenen Daten zu schützen, sie nicht ohne vorherige

Information des Nutzers an Dritte weiterzugeben und die Zwecke, für die diese Daten erhoben wurden, zu respektieren.

Die Site verfügt über ein SSL-Zertifikat, um zu gewährleisten, dass die Informationen und die Übertragung von Daten, die die Site passieren, sicher sind.

Ein SSL-Zertifikat ("Secure Socket Layer"-Zertifikat) soll den Datenaustausch zwischen dem Nutzer und der Site sichern.

Darüber hinaus verpflichtet sich der Verantwortliche, den Nutzer im Falle der Berichtigung oder Löschung der Daten zu benachrichtigen, es sei denn, dies ist mit unverhältnismäßigen Formalitäten, Kosten und Verfahren für ihn verbunden.

Für den Fall, dass die Integrität, Vertraulichkeit oder Sicherheit der personenbezogenen Daten des Benutzers gefährdet ist, verpflichtet sich der Datenverantwortliche, den Benutzer mit allen Mitteln zu informieren.

C. DER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Darüber hinaus wird der Nutzer darüber informiert, dass folgende Person zum Datenschutzbeauftragten ernannt wurde: Cabinet Haas, 32 Rue la Boétie, 75008 Paris

Die Rolle des Datenschutzbeauftragten und Gewährleistung der ordnungsgemäßen Umsetzung nationaler und supranationaler Bestimmungen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Es wird manchmal als DPO (für Datenschutzbeauftragter) bezeichnet.

Der Datenschutzbeauftragte ist wie folgt zu erreichen: kundenservice@skimium.com

Nutzerrechte

Der Nutzer hat nach Maßgabe der Vorschriften über die Verarbeitung personenbezogener Daten die nachfolgend aufgeführten Rechte.

Damit der Verantwortliche seiner Anfrage nachkommen kann, muss der Benutzer ihm Folgendes mitteilen: seinen Vor- und Nachnamen sowie seine E-Mail-Adresse und gegebenenfalls seine Kontonummer oder seinen persönlichen Bereich oder Abonnenten.

Der Verantwortliche muss dem Nutzer innerhalb von 30 (dreißig) Tagen antworten, die je nach Komplexität oder Anzahl der Anfragen auf 60 (sechzig) Tage verlängert werden können.

A. DARSTELLUNG DER RECHTE DES NUTZERS BEZÜGLICH DER ERFASSUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN

a. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht

Gemäß der europäischen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten haben Sie ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Übertragbarkeit und Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch CLS - SKI COMPANY.

Sie können diese Rechte jederzeit und kostenlos ausüben, indem Sie eine E-Mail an service.client@skimium.com senden oder per Post an: Skimium – zu Händen des DSB – 1160, Avenue Joseph Thoret 74190 Passy Mont Blanc – Frankreich.

b. Recht, nicht Gegenstand einer ausschließlich auf einem automatisierten Verfahren beruhenden Entscheidung zu sein

Gemäß den Bestimmungen der Verordnung 2016/679 hat der Nutzer das Recht, nicht Gegenstand einer ausschließlich auf einem automatisierten Verfahren beruhenden Entscheidung zu werden, wenn die Entscheidung ihm gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder ihn erheblich beeinträchtigt.

c. Recht, das Schicksal von Daten nach dem Tod zu bestimmen

Der Benutzer wird daran erinnert, dass er gemäß dem Gesetz Nr. 2016-1321 vom 7. Oktober 2016 das Schicksal seiner gesammelten und verarbeiteten Daten nach seinem Tod selbst bestimmen kann.

d. Recht auf Anruf bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Für den Fall, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche beschließt, die Anfrage des Nutzers nicht zu beantworten, und der Nutzer diese Entscheidung anfechten möchte oder, wenn er der Ansicht ist, dass eines der oben aufgeführten Rechte zutrifft, ist er berechtigt, bei der CNIL (Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés, https://www.cnil.fr) oder einem zuständigen Richter.

Alle Anfragen müssen unterschrieben und mit einer Fotokopie eines Ausweisdokuments versehen sein und die Adresse angeben, an die die Antwort gewünscht wird.

B. PERSONENBEZOGENE DATEN VON MINDERJÄHRIGEN

Gemäß den Bestimmungen des Artikels 8 der Europäischen Verordnung 2016/679 und des Datenschutzgesetzes können nur Minderjährige ab 15 Jahren in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.

Ist der Nutzer minderjährig unter 15 Jahren, ist für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten die Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters erforderlich.

Der Website-Redakteur behält sich das Recht vor, vor dem Besuch der Website mit allen Mitteln zu überprüfen, ob der Benutzer über 15 Jahre alt ist oder die Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters eingeholt hat.

Verwendung von „Cookies“-Dateien

Die Website kann „Cookie“-Techniken verwenden.

Ein „Cookie“ ist eine kleine Datei (weniger als 4 KB), die von der Website auf der Festplatte des Benutzers gespeichert wird und Informationen über die Surfgewohnheiten des Benutzers enthält.

Diese Dateien ermöglichen es, Statistiken und Verkehrsinformationen zu verarbeiten, die Navigation zu erleichtern und den Service für den Benutzer zu verbessern.

Für die Verwendung von „Cookie“-Dateien mit der Speicherung und Analyse personenbezogener Daten ist zwingend die Einwilligung des Nutzers einzuholen.

Diese Einwilligung des Nutzers gilt für einen Zeitraum von maximal 13 (dreizehn) Monaten. Am Ende dieses Zeitraums fordert die Site erneut die Genehmigung des Benutzers an, „Cookie“-Dateien auf seiner Festplatte zu speichern.

Zu. Nutzer widersprechen der Verwendung von „Cookie“-Dateien durch die Website

Der Benutzer wird darauf hingewiesen, dass er der Aufzeichnung dieser „Cookie“-Dateien durch die Konfiguration seiner Browser-Software widersprechen kann.

Zur Information kann der Benutzer unter den folgenden Adressen die Schritte finden, die zu befolgen sind, um seine Browser-Software so zu konfigurieren, dass die Aufzeichnung von „Cookie“-Dateien verhindert wird:

Falls der Benutzer beschließt, die „Cookies“-Dateien zu deaktivieren, kann er die Website weiter durchsuchen. Es kann jedoch nicht davon ausgegangen werden, dass eine durch diese Manipulation verursachte Funktionsstörung der Website auf den Herausgeber der Website zurückzuführen ist.

Alle Informationen zu den auf https://www.skimium.de verwendeten Cookies können unter der folgenden Internetadresse abgerufen werden: http://decathlon.skimium.de/datenschutz

Bedingungen für die Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Vertraulichkeitsrichtlinie kann jederzeit unter der unten angegebenen Adresse eingesehen werden: http://decathlon.skimium.de/datenschutz-bestimmungen
Der Herausgeber der Website behält sich das Recht vor, Änderungen vorzunehmen, um ihre Konformität zu gewährleisten mit geltendem Recht. Daher wird der Benutzer gebeten, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu konsultieren, um über die neuesten Änderungen informiert zu bleiben. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die letzte Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung am: 10.01.2021 erfolgte.

Benutzerakzeptanz der Vertraulichkeitsrichtlinie

Durch das Surfen auf der Website bestätigt der Benutzer, diese Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben und akzeptiert ihre Bedingungen, insbesondere in Bezug auf die Erhebung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten sowie die Verwendung von Dateien.

Loading...